Kopfzeile

Bitte schliessen

Gemeinde Mels

Öffnungszeiten
Rathaus

Montag bis Freitag
08.00 - 11.30 Uhr
13.30 - 16.00 Uhr
(ausser Do 13.30 bis 18.00 Uhr)

Inhalt

Beglaubigung, Beurkundung, Apostille

Im Geschäftsverkehr, insbesondere mit Behörden, wird verschiedentlich die Beglaubigung von Unterschriften und Dokumenten verlangt (z.B. bei Vollmachten, Einträgen ins Handelsregister oder dem Austritt aus der Kirche).

Die Beglaubigung einer Unterschrift besteht in der Bescheinigung der Beglaubigungsperson, dass die unterzeichnende Person die Unterschrift in ihrer Anwesenheit angebracht oder ihr gegenüber als die eigene anerkannt hat. Es ist deshalb erforderlich, dass Sie persönlich bei der Gemeinderatskanzlei vorsprechen und sich ausweisen können.

Die Beglaubigung einer Kopie besteht in der Bescheinigung der Beglaubigungsperson, dass die Kopie ein ihr vorgelegtes Dokument vollständig und richtig wiedergibt.


Apostille
Das Dokument für Länder, welche dem "Haager Abkommen" von 1961 beigetreten sind, können mit einer Apostille beglaubigt werden. Die Staatskanzlei in St. Gallen stellt die Apostillen in folgenden Sprachen aus: Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Portugiesisch und Russisch. Die Dokumente müssen demzufolge nicht mehr vom entsprechenden Konsulat oder von der Botschaft des Empfängerlandes in der Schweiz überbeglaubigt werden.

Nähere Informationen erhalten Sie bei der Gemeinderatskanzlei.

Kontakt

Bertsch Stefan
Platz 2
Postfach 102
8887 Mels
Tel. 058 228 30 22
stefan.bertsch@mels.ch
Danner Kim
Platz 2
Postfach 102
8887 Mels
Tel. 058 228 30 23
kim.danner@mels.ch
Gmür Heinz
Platz 2
Postfach 102
8887 Mels
Tel. 058 228 30 24
heinz.gmuer@mels.ch

Beglaubigung, Beurkundung, Apostille

Im Geschäftsverkehr, insbesondere mit Behörden, wird verschiedentlich die Beglaubigung von Unterschriften und Dokumenten verlangt (z.B. bei Vollmachten, Einträgen ins Handelsregister oder dem Austrit…

Im Geschäftsverkehr, insbesondere mit Behörden, wird verschiedentlich die Beglaubigung von Unterschriften und Dokumenten verlangt (z.B. bei Vollmachten, Einträgen ins Handelsregister oder dem Austritt aus der Kirche).

Die Beglaubigung einer Unterschrift besteht in der Bescheinigung der Beglaubigungsperson, dass die unterzeichnende Person die Unterschrift in ihrer Anwesenheit angebracht oder ihr gegenüber als die eigene anerkannt hat. Es ist deshalb erforderlich, dass Sie persönlich bei der Gemeinderatskanzlei vorsprechen und sich ausweisen können.

Die Beglaubigung einer Kopie besteht in der Bescheinigung der Beglaubigungsperson, dass die Kopie ein ihr vorgelegtes Dokument vollständig und richtig wiedergibt.


Apostille
Das Dokument für Länder, welche dem "Haager Abkommen" von 1961 beigetreten sind, können mit einer Apostille beglaubigt werden. Die Staatskanzlei in St. Gallen stellt die Apostillen in folgenden Sprachen aus: Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Portugiesisch und Russisch. Die Dokumente müssen demzufolge nicht mehr vom entsprechenden Konsulat oder von der Botschaft des Empfängerlandes in der Schweiz überbeglaubigt werden.

Nähere Informationen erhalten Sie bei der Gemeinderatskanzlei.

Zugehörige Objekte

Name Download
Name Vorname FunktionTelefonKontakt