Willkommen auf der Website der Gemeinde Mels



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4
Landschaft Gemeinde Mels

Kindergarten - Archivbilder

Im Kindergarten von Irene Kurath und Nicole Egert beschäftigen und erfahren die Kinder vieles rund ums Thema «Biene». Es ging einige Tage wirklich zu und her wie in einem Bienenhaus, weil die Aufregung so gross war.

Die grossen Kindergärtner durften einen Ausflug ins Naturmuseum in Chur machen. Der erfahrene Museumspädagoge Flurin Camenisch führte die Kinder durch die Sonderausstellung «Wunderwelt der Bienen». Die Kinder bekamen Fotos mit verschiedenen Ausschnitten zum Thema Biene und mussten diese in der Ausstellung finden. So wurden sie spielerisch an die unterschiedlichsten Themen heran geführt. Anschliessend durften in verschiedenen Säcken Gegenstände ertastet werden, welche irgendeinen Bezug zur Biene hatten. Auch zeigte uns Herr Camenisch anhand von Bildern die verschiedenen Bienenarten, wie z.B. Mauerbiene, Wollbiene, Holzbiene oder die Sandbiene. Gestärkt mit einem «Zvieri» durften wir anschliessend frei durch die Ausstellung. Da gab es viel zu erforschen. Wir haben gesehen, welche Nester die verschiedenen Bienen oder Wespen bauen oder was sie fressen und wie überhaupt der Honig entsteht. Es gibt auch Produkte, die dank der Biene für Heilzwecke verwendet werden. Auch das Summen der Bienen konnte mit Kopfhörern gehört werden oder mit der Lupe die Waben genauer betrachtet werden. Die Bienen braucht es überall, damit auch wir Menschen zu essen haben. Leider verging die Zeit wie im Fluge. Nach einem interessanten Nachmittag fuhr die muntere Schar mit dem Bus und Zug wieder nach Mels.


 

Zurück zur Albenübersicht