Willkommen auf der Website der Gemeinde Mels



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Landschaft Gemeinde Mels
  • Druck Version
  • PDF


Das Hallenbad Mels ist ein Bad für jedermann. Neben dem sportlichen Schwimmen und Aquafit kommen auch die Geniesser zum Zug. Am Mittwoch von 13.30 bis 16 Uhr gehört das Hallenbad den Kindern. Sie können sich mit Schwimminseln, Matten und anderen Spielgeräten vergnügen. Am Samstag und Sonntag jeweils von 13.30 bis 16 Uhr ist das halbe Bad für Familien und Kinder reserviert. Ein beliebter Treff sind die Warmwassertage Freitag und Samstag (mit 30 Grad).

Hallenbad Mels

ACHTUNG! Aufgrund der Entscheidungen des Bundesrates, bleibt das Hallenbad Mels bis voraussichtlich Ende März 2021 GESCHLOSSEN


Neue Öffnungszeiten:

Montag GESCHLOSSEN
Dienstag GESCHLOSSEN
Mittwoch GESCHLOSSEN
Donnerstag GESCHLOSSEN  
Freitag GESCHLOSSEN  
Samstag GESCHLOSSEN
Sonntag GESCHLOSSEN

Badeschluss ist jeweils 30 min. vor Schliessung.

Ab sofort gilt eine Maskenpflicht bis zu den Umkleidekabinen.

Die Besucherzahl musste reduziert werden, es kann zu Wartezeiten kommen.

Kinderplausch:  Können wir zur Zeit leider nicht mehr anbieten. Das Sprungbrett ist gesperrt.

AQUA-FIT: Es finden bis auf weiteres keine Kurse statt.

Cafeteria schliesst Werktags jeweils um 18.30 Uhr

Das Bad ist an folgenden Tagen geschlossen:
Neujahr, Fasnachtsmontag- und -dienstag, Ostersonntag, Pfingstsonntag, 1. August, Eidg. Bettag, 25./26. Dezember

Achtung Schwimmschule: 

Wegen teschnischen Problemen, konnten die Anmeldungen nach dem 17.12.2020 nicht registriert werden. Neue Anmeldungen, können jetzt wieder empfangen werden. Herzlichen Dank für Ihr Verständnis.

 

Hallenbad: 058 228 31 07
Schwimmschule: 079 107 50 85

 

 


Hallenbad Mels
Melibündteweg 30
8887 Mels
058 228 31 07
hallenbad@mels.ch

 
Schutzkonzept Hallenbad Schutzkonzept_fr_Hallenbad_Mels.pdf (218.4 kB)